Der empfindsame Titan –<br /> <small>Ludwig van Beethoven im Spiegel seiner wichtigsten Werke</small>

Der empfindsame Titan –
Ludwig van Beethoven im Spiegel seiner wichtigsten Werke


Er ist der Rockstar seiner Zeit: schwierige Kindheit, rebellisches Künstlertum, provokatives Auftreten – dennoch wird er von allen bejubelt. Wohltemperiert ist so gar nichts an diesem Komponisten. Er düpiert Freund und Feind, kennt die richtigen Leute und liebt die falschen Frauen.

„Der empfindsame Titan – Ludwig van Beethoven im Spiegel seiner wichtigsten Werke“ erzählt die fesselnde Geschichte eines Nonkonformisten. Ebenso informativ wie unterhaltsam führt das Buch in den geistigen Kosmos Beethovens, berichtet von Liebeskomplikationen und bizarren Launen, von notorischen Geldnöten und eruptivem Humor. Jenseits gängiger Mythen wird Beethoven auf neue Weise erfahrbar: als Ausnahmekünstler, der kein musikalischer Dienstleister mehr sein will, als Revolutionär, dessen Musik bis heute berührt.

 

Leseprobe

Erschienen
2019
Seitenzahl
432
ISBN
978-3896676245